our community brought to life

500000

historical photos & movies shots

colorizers' community & network

opens doors!

midsummer sale!

40% OFF colorizer pro!

our community brought to life

500000

historical & family photos

Indischer Sommer Ausverkauf!

34% Rabatt auf Colorizer Pro

Das Bergtal

Tutorial zur Kolorierung

Der Himmel und die Vegetation gehören zu den häufigsten Fotoobjekten. Wir werden verwandte Farbbibliotheken sowie den Farbverlaufsstift im Prozess ihrer Kolorierung verwenden.

Um sich vorzubereiten:

1) Laden Sie das Schulungsbeispiel herunter, um diesem Tutorial zu folgen.
2) Navigieren Sie zur Historie für die Farbreferenz.

Sie können das Beispiel auch mit fertigen Masken (Sie können zwei Fenster von CODIJY gleichzeitig ausführen) für die Referenz herunterladen und öffnen.

DER HIMMEL

Öffnen Sie die Farbbibliothek für den klaren Himmel und wählen Sie die Farbe wie im Beispiel gezeigt. Zeichnen Sie die Maske entlang der Umrisse der Bäume. Versuchen Sie, nach jeder Kurve eine Maske zu zeichnen, damit die Software den Rand richtig erkennen kann.

Skizzieren Sie dann die Masken über dem Himmel und in den Wolkenlücken.

DIE BÄUME

Wählen Sie die vorgeschlagene Farbe aus der Bibliothek der Sommerblattfarben aus und wenden Sie sie auf mehrere Bäume im Hintergrund an.

Wählen Sie für den Kontrast den gesättigteren Farbton und wenden Sie ihn auf die Fichtenbäume an.

Sehen Sie sich das Ergebnis an. Überprüfen Sie, ob die Farbe nicht über die Grenze verschüttet wurde.

Farbverläufe verwenden lassen

Als nächstes wollen wir die Farbe der beiden vorderen Fichten bearbeiten. Anmerkung: wir werden einen Farbverlauf verwenden. Löschen Sie also bitte die vorherige Maske.

Um die Betonung auf die verschiedenen Bäume auf der Vorderseite zu legen, verwenden wir einen fertigen Farbverlauf aus der Bibliothek der Sommerblattfarben und zeigen Ihnen den Unterschied zwischen den beiden Optionen

Wechseln Sie zum Werkzeug Farbverlaufsstift, scrollen Sie in der Bibliothek nach unten und wählen Sie den Farbverlauf aus.

Beginnen Sie mit dem Zeichnen, so dass der dunkle Teil des Strichs zwischen die Zweige und der helle Teil an den Spitzen fällt.

Vergleichen Sie nun das vorherige und das neue Ergebnis. Der Baum leuchtet fast!

Das Gras

Nun wollen wir die Almwiese einfärben. Das Vorhandensein der weißen und hellen Farben weist auf mit Blumen bedeckte Flächen hin. Die Farbbibliothek für frisches Gras hat mehrere Farbverläufe, die die Farben sowohl des Grases als auch der Blumen wiedergeben. Bitte, zeichnen Sie den Farbverlauf wie auf dem Bild gezeigt.

Verwenden Sie die Pipette, um die Farbe aus dem gesättigten Teil des Farbverlaufs auszuwählen. Wenden Sie diese Farbe für den Bereich an, der sich in der Nähe des Hangs befindet. Wählen Sie dann einen hellgrünen Ton aus der Bibliothek und wenden Sie ihn auf das Gras im Vordergrund an, indem Sie die Striche mit den Masken der vorherigen Farbe mischen.

Schauen wir uns nun das Gesamtergebnis an. Unsere Wiese atmet Frische!

Die Einzelheiten

Wählen Sie Ihre eigene Farbe aus den Farbpaletten zur Einfärbung der Waldwege und der Berge.

Suchen Sie sich nun die Farbgeschichte aus und wählen Sie die Farbe, die wir zuvor auf die Bäume aufgetragen haben, um die mit Wald bedeckten Flächen einzufärben.

Wenden Sie für Wolken einen himmelblauen Farbton an und verringern Sie seine Helligkeit mit Hilfe des HSB-Nachmalwerkzeugs. Erzeugen Sie die Vorschau.

Die Farbbibliotheken ermöglichen es uns, in diesem Beispiel saftige, natürliche Farben zu erhalten. Bäume und Wiesen sehen dank der Verwendung von Farbverläufen und einer Vielzahl von Schattierungen recht realistisch aus.

Wir hoffen, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie sich mit diesen Objekten beschäftigen müssen, leicht mit ihrer Kolorierung zurechtkommen!